Deutsch | Français | Italiano | English

Wer ist an der CANUPIS-Studie beteiligt?

 
Studiengruppe

Schweizer Kinderkrebsregister (SKKR) / Institut für Sozial- und Präventivmedizin (ISPM) Universität Bern

  • PD Dr. med. Claudia Kuehni, Projektleiterin CANUPIS-Studie, Leiterin Schweizerisches Kinderkrebsregister

  • Dr. phil. Martin Röösli, Leiter Abteilung Umwelt und Gesundheit, ISPM Bern

  • Dr. phil. Anke Huss, geographische Epidemiologin, Abteilung Umwelt und Gesundheit, ISPM Bern

  • Prof. Dr. med. Matthias Egger, Leiter ISPM Bern

 
Schweizerische Pädiatrische Onkologie Gruppe (SPOG)

  • PD Dr. med. Nicolas von der Weid, médecin associé, Unité d’hémato-oncologie pédiatrique, Service de pédiatrie, CHUV, Lausanne

  • Prof. Dr. med. Felix Niggli, Leitender Arzt Abteilung Onkologie, Universitäts-Kinderspital Zürich

  • Dr. med. Heinz Hengartner, Oberarzt Hämatologie/Onkologie, Ostschweizer Kinderspital, St. Gallen

 
Wissenschaftliches Advisory Board

  • Prof. Paolo Boffetta, Unit of Environmental Cancer Epidemiology, International Agency for Research on Cancer, Lyon, France

  • Prof. Jan P. Vandenbroucke, Department of Clinical Epidemiology, University Medical Center, Leiden, Netherlands

  • Prof. Maria Blettner, Institut für Medizinische Biometrie, Epidemiologie und Informatik, Johannes Gutenberg Universität, Mainz, Deutschland

  • Prof. Charles A. Stiller, Childhood Cancer Research Group, University of Oxford, Oxford, UK

  • Prof. Andreas Hirt, Abteilung für Hämatologie und Onkologie, Klinik und Poliklinik für Kinderheilkunde, Universitätsspital Bern, Schweiz

  • Prof. Sander Greenland, Department of Epidemiology, UCLA School of Public Health, Los Angeles, USA

©  ISPM - Universität Bern 2008 | Impressum